Heuschrecken zum Essen ►

Heuschrecken zum Essen ►

Wuestengarnele.de

 

Doypack_Heuschrecken_-_essbare_Insekten_von_Snack-Insects_15g

Heuschrecken zum Essen

Der natürliche Lebensraum der Wanderheuschrecke (Locusta migratoria) erstreckt sich über Afrika, Südeuropa und Asien. Ausgewachsen erreichen die Insekten eine Länge von bis zu 7cm und ernähren sich überwiegend von Gräsern. Als landwirtschaftlicher Schädling können die Insekten bei Massenauftreten in Schwarmform Schäden in Millionenhöhe anrichten.

Geschmack und Zubereitung

Zucht-Heuschrecken werden überwiegend im letzten Wachstumsstadium für den Verzehr verwendet. So erhaltet Ihr diese auch hier bei uns im Shop. Wichtig vor dem Verzehr ist es, in jedem Falle die großen, harten Sprungbeine zu entfernen. Ansonsten sind die Insekten im Ganzen essbar, da wie bei allen unseren Speise-Insekten die Fütterung vor der 'Schlachtung' für 24 Stunden ausgesetzt wird, damit sich der Verdauungstrakt leert.
Die Flügel können je nach Geschmack mit verzehrt oder aber auch vorab entfernt werden. Dazu die Flügel leicht zusammendrücken und vom Heuschreckenkörper abziehen. Durch die Gefriertrocknung ist dies kein Problem und ist nach einigen Versuchen sehr leicht zu handhaben.

Die Nährwerte von Heuschrecken findet Ihr hier►, passende Insekten-Rezepte mit Heuschrecken hier► und weitere Informationen zu unseren anderen Speise-Insekten wie Mehlwurm, Grille und Buffalowurm unter diesem Link►.

Und wer von Euch nun selbst einmal Heuschrecken zubereiten möchte, findet hier► im Shop das passende Angebot.

 

 

Insekten_zum_Essen_-_Heuschrecken,_Grillen,_Mehlwurmer,_Buffalowurmer

SNACK-INSECTS_WUESTENGARNELE_UNTERZEILE_F.BOOK_ESSBARE_INSEKTEN_SHOP_KOPFZEILE